Studie: Gehälter steigen 2012 um drei Prozent

+
Mehr Geld im Portemonnaie für die deutschen im kommenden Jahr?

Frankfurt/Main - In Deutschland sollen die Grundgehälter im kommenden Jahr laut einer Studie um drei Prozent steigen. Auch in anderen europäischen Ländern soll es mehr Lohn geben - auch in Griechenland.

Damit werden sie 1,7 Prozent über der prognostizierten Inflationsrate von 1,3 Prozent liegen, wie aus einer internationalen Gehaltsstudie hervorgeht, die das Beratungsunternehmen Mercer am Dienstag in Frankfurt am Main vorstellte.

Neben Deutschland sind demnach auch in Belgien, Italien, Luxemburg, Norwegen, Österreich, Schweden und Großbritannien mit drei Prozent die höchsten Gehaltssteigerungen zu erwarten.

Die Schlusslichter in Westeuropa bilden laut Studie die Schweiz (2,2 Prozent), Portugal und Irland (jeweils 2,1 Prozent). In Griechenland erwartet die Beschäftigten trotz Eurokrise ein Gehaltsplus von 2,6 Prozent.

dapd

Meistgelesene Artikel

Wechsel in Teilzeit: Hohe Hürden für einstweilige Verfügung

Der Wunsch eines Arbeitnehmers, in Teilzeit zu gehen, kommt beim Arbeitgeber nicht immer gut an. Mitunter kommt es zum Streit, der dann vor Gericht …
Wechsel in Teilzeit: Hohe Hürden für einstweilige Verfügung

Job-Absage: Wann handelt es sich um Diskriminierung?

"Wir haben uns leider für einen anderen Kandidaten entschieden." Wer nach einer Bewerbung ein solches Schreiben bekommt, ist meist enttäuscht. Nicht …
Job-Absage: Wann handelt es sich um Diskriminierung?

Was Angestellte der Kirche wissen müssen

Kann ich als Konfessionsloser für die christlichen Kirchen arbeiten? Und wie ist es mit der Mitbestimmung? Rund 1,3 Millionen Menschen sind für einen …
Was Angestellte der Kirche wissen müssen

Kommentare