Berufseinstieg

Zum Ausbildungsstart: Portal beantwortet anonym Fragen

+
Der Deutsche Gewerkschaftsbund bietet ein kostenloses Online-Beratungsangebot für Fragen zum Ausbildungsstart an.

In diesen Wochen beginnen viele Jugendliche eine neue Phase des Lebens: die Ausbildung. Meist ergeben sich gerade in der Startphase viele Fragen. Diese beantwortet eine Online-Plattform des DGB anonym.

Berlin - Für einige Jugendliche hat die Ausbildung bereits begonnen, andere starten im September. Wer Fragen zum Ausbildungsstart hat, kann sich an das kostenlose Online-Beratungsangebot der DGB-Jugend wenden.

Auf dem Portal " Dr. Azubi" können Auszubildende anonym stellen. "Es empfiehlt sich, gleich von Beginn an seine Rechte und Pflichten zu kennen", erklärt Florian Haggenmiller, Bundesjugendsekretär des Deutschen Gewerkschaftsbunds in einer Mitteilung.

Wer sich zum Beispiel unsicher ist, ob er wirklich Überstunden machen muss, oder wie lange die Probezeit dauert, kann diese Fragen auf dem Portal loswerden. Innerhalb kurzer Zeit sollen Jugendliche eine Antwort bekommen. Auf der Seite der DGB-Jugend finden sie außerdem eine Liste mit wichtigen Fragen und Antworten zum Thema.

dpa/tmn

Meistgelesene Artikel

Was bringt Achtsamkeit für den Beruf?

Noch eine Aufgabe mehr und noch eine: So mancher Berufstätige fühlt sich im Dauerstress. Wer auf der Suche nach Strategien zur Stressprävention ist, …
Was bringt Achtsamkeit für den Beruf?

Wechsel in Teilzeit: Hohe Hürden für einstweilige Verfügung

Der Wunsch eines Arbeitnehmers, in Teilzeit zu gehen, kommt beim Arbeitgeber nicht immer gut an. Mitunter kommt es zum Streit, der dann vor Gericht …
Wechsel in Teilzeit: Hohe Hürden für einstweilige Verfügung

Elternzeit: Erst mit fertigen Plänen zum Chef gehen

Ein Jahr, zwei Jahre oder nur ein paar Monate? Bei der Elternzeit-Planung sind berufstätige Mütter und Väter flexibel. Sie müssen aber einiges …
Elternzeit: Erst mit fertigen Plänen zum Chef gehen

Kommentare