Meerschweinchen und Kaninchen besser nicht hochnehmen

+
Meerschweinchen fühlen sich in der Höhe sicherer, wenn man die Hinterbeine stabilisiert. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa/tmn) - Kinder wollen mit ihren Haustieren gerne kuscheln. Doch Meerscheinchen und Kaninchen mögen es nicht, hochgenommen und herumgetragen zu werden. Das macht ihnen Angst.

Kaninchen und Meerschweinchen fühlen sich in der Höhe nicht wohl. Halter sollten die Vierbeiner deshalb nur hochnehmen, wenn es unbedingt sein muss. Die Tiere neigen zu Fluchtbewegungen und können schnell herunterfallen, warnt Ursula Bauer von der Tierschutzorganisation Aktion Tier.

Besonders für Meerschweinchen kann das Hochheben und Herumtragen gefährlich werden. Sie haben einen empfindlichen Beckenboden, der schnell bricht. Schon ein Sturz aus einem halben Meter Höhe ist für das Tier bedrohlich. Aber auch Kaninchen verletzen sich schnell bei solchen Unfällen. Die Expertin rät, bei einem Sturz direkt zum Tierarzt zu gehen.

Damit es erst gar nicht zu einem Unfall kommt, müssen Halter darauf achten, die Haustiere richtig hochzuheben. Kaninchen sollten nicht an den Ohren gepackt werden. Es ist besser, sie am Nacken aus dem Gehege zu nehmen und den Körper mit dem Arm zu stützen. Meerschweinchen dagegen greift man am besten mit zwei Händen und stabilisiert dann die Hinterbeine. So verlieren die Kleintiere nicht den Boden unter den Beinen und fühlen sich sicher.

Meistgelesene Artikel

Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

"Ungenügend" - so lautet das Testurteil von ÖKO-Test zu einem beliebten McDonald's-Produkt. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend …
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Jeder zweite Deutsche probiert im Urlaub skurrile Delikatessen

Von Fischaugen bis hin zu Kakerlaken: Wenn es um exotische Spezialitäten geht, sind die Deutschen erstaunlich experimentierfreudig. Das ergab eine …
Jeder zweite Deutsche probiert im Urlaub skurrile Delikatessen

Kommentare