Nabu: Fledermäuse wachen wegen Kälte aus Winterschlaf auf

+
Fledermäuse sollten jetzt eigentlich im Winterschlaf sein. Foto: Jens Wolf

Die Kälte macht einigen Tieren zu schaffen. Auch solchen, die eigentlich im Winterschlaf sind. Fledermäuse zum Beispiel, sie wachen unter bestimmten Bedingungen auf.

Potsdam (dpa) - Der Kälteeinbruch macht auch Fledermäusen zu schaffen, die sich für ihren Winterschlaf ein nicht ausreichend warmes Quartier ausgesucht haben. Sie wachen auf, suchen einen neuen Unterschlupf und stören dabei manchmal ihre noch schlafenden Artgenossen.

Die gestörten Tiere stürzten dann manchmal noch schlafend zu Boden. Das berichtet der Naturschutzbund (Nabu) Brandenburg. Wer eine Fledermaus finde, solle Experten informieren. In dieser Woche seien bereits sieben Fledermäuse in Brandenburg aufgelesen und dem Nabu in Potsdam gebracht worden. Alle in Brandenburg vorkommenden Fledermausarten stehen unter Naturschutz.

Meistgelesene Artikel

Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

"Ungenügend" - so lautet das Testurteil von ÖKO-Test zu einem beliebten McDonald's-Produkt. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend …
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Frankreich leidet an einer schweren Grippewelle. Es gibt bereits 52 Tote. Wird die gefährliche Welle nun auch nach Deutschland schwappen?
Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Kommentare