Schwangere können Jodbedarf nicht allein übers Essen decken

+
Milch, Joghurt und Käse enthalten viel Jod. Schwangere essen davon am besten drei Portionen täglich. Foto: Hans Wiedl

Bonn (dpa/tmn) - Jod ist wichtig für eine gesunde geistige und körperliche Entwicklung des ungeborenen Babys. In der Schwangerschaft brauchen Frauen deutlich mehr Jod als sonst. Neben jodhaltigem Essen nehmen werdende Mütter am besten ein spezielles Präparat ein.

Um den Mehrbedarf zu decken, sollten Schwangere täglich jodreiche Lebensmittel essen. "Meeresfisch ist die beste natürliche Jodquelle. Daher wird ihnen empfohlen, zwei Portionen Seelachs, Kabeljau, Scholle oder Makrele pro Woche zu essen", erklärt Maria Flothkötter. Sie ist Leiterin des Netzwerks Gesund ins Leben.

Auch Milch und Milchprodukte wie Joghurt und Käse sind reich an Jod. Davon dürfen Frauen täglich drei Portionen essen. Außerdem können sie mit Jodsalz würzen oder damit hergestellte Produkte wie Brot essen. Der höhere Jodbedarf lässt sich in der Schwangerschaft über Lebensmittel allein aber nicht ganz decken. "Schwangere sollten zusätzlich zu einer jodreichen Ernährung von Beginn an 100 bis 150 Mikrogramm Jod pro Tag als Tabletten einnehmen", rät Flothkötter.

Ernährung für Schwangere

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

"Ungenügend" - so lautet das Testurteil von ÖKO-Test zu einem beliebten McDonald's-Produkt. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend …
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Kommentare