Stauprognose

Die Osterreisewelle rollt an

+
Autofahrer müssen ab Freitag mit stockendem Verkehr rechnen.

Die ersten Osterurlauber starten am Wochenende. Das heißt, es wird viel Verkehr auf den Autobahnen geben. Vor allem am Freitag und Samstag prognostizieren die Autoclubs ein hohes Staurisiko.

München - Der Osterreiseverkehr kommt am Wochenende (27. bis 29. März) in Fahrt. Gerade am Freitag und Samstag wird es nach Einschätzung des ADAC und des Auto Club Europa (ACE) eng auf den Autobahnen, ein Stauchaos sei aber nicht zu erwarten.

In Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, dem Saarland und Thüringen beginnen die Schulferien. Schüler in Bremen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz bekommen bereits in der Wochenmitte frei. Mit längeren Fahrzeiten ist in den Großräumen Berlin, Frankfurt, Köln, Stuttgart und München sowie auf folgenden Strecken zu rechnen:

A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln
A 2 Berlin - Hannover - Dortmund
A 3 Oberhausen - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau
A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden
A 5 Kassel - Frankfurt - Karlsruhe - Basel
A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Hannover - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9 München - Nürnberg - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
A 81 Stuttgart - Singen
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 99 Umfahrung München

ACE zur aktuellen Verkehrslage

ADAC zur aktuellen Verkehrslage

dpa

Meistgelesene Artikel

Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

"Ungenügend" - so lautet das Testurteil von ÖKO-Test zu einem beliebten McDonald's-Produkt. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend …
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Jeder zweite Deutsche probiert im Urlaub skurrile Delikatessen

Von Fischaugen bis hin zu Kakerlaken: Wenn es um exotische Spezialitäten geht, sind die Deutschen erstaunlich experimentierfreudig. Das ergab eine …
Jeder zweite Deutsche probiert im Urlaub skurrile Delikatessen

Kommentare