Urlaub an der Ostsee: Webseite zeigt freie Unterkünfte an

+
Bei bestem Strandwetter sind die Strände an der Ostsee, wie hier in Zinnowitz, gut gefüllt. Für Spontanurlauber gibt es trotz großen Andrangs gute Möglichkeiten, eine Unterkunft zu finden. Foto: Stefan Sauer

Die Ostsee ist in jedem Sommer ein beliebtes Reiseziel. Oft sind die Unterkünfte lange vorher ausgebucht. Eine aussichtslose Situation für Spontanurlauber? Nein. Eine Webseite informiert über freie Plätze.

Rostock (dpa/tmn) - An Mecklenburg-Vorpommerns Ostseeküste sind die meisten Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und -häuser für diesen Sommer schon lange ausgebucht. Spontanurlauber finden jetzt aber auf der Webseite www.ostseeferien.de eine Übersicht mit noch freien Unterkünften bis Ende September.

Die Liste wird laufend aktualisiert, teilt der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern.

Übersicht mit letzten freien Unterkünften an der Ostsee

Meistgelesene Artikel

Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

"Ungenügend" - so lautet das Testurteil von ÖKO-Test zu einem beliebten McDonald's-Produkt. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend …
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Viele Menschen versprechen sich von Vitamin- und Mineralpräparaten eine gesündere Ernährung. Doch wie förderlich sind solche Mittel wirklich?
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel

Kommentare