Verbraucherzentrale: Wie schütze ich mich vor Abzocke?

+
Wie sich Kunden vor Fallstricken beim Online-Shopping schützen können, erklärt die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Foto: Jens Büttner

Abzocke im Netz, Altersvorsorge und Immobilienfinanzierung: Diese Themen beschäftigen die Verbraucher in Niedersachsen am meisten. Hilfreiche Tipps gibt die Verbraucherzentrale auf ihrer Homepage.

Hannover (dpa) - Die Verbraucherzentrale Niedersachsen informiert über Kostenfallen im Internet und Fallstricke beim Online-Shopping.

Zu diesen Themen hätten zahlreiche Menschen im Land im vergangenen Jahr Anfragen gestellt, teilten die Verbraucherschützer in Hannover mit. Angesichts niedriger Zinsen war darüber hinaus unabhängiger Rat besonders bei Altersvorsorge und Immobilienfinanzierung gefragt.

2015 wurden die niedersächsischen Verbraucherschützer zudem zum Marktwächter für den Energiemarkt. Das auch für den Verbraucherschutz zuständige Agarministerium stellte für das Projekt 250 000 Euro zur Verfügung.

Verbraucherzentrale Niedersachsen

Meistgelesene Artikel

Schon 15 Jahre früher in Rente? So klappt's!

Jahrzehntelang arbeiten und dann nur eine kleine Rente bekommen - das kann ziemlich frustrieren. Aber was wäre, wenn Sie schon viele Jahre früher in …
Schon 15 Jahre früher in Rente? So klappt's!

Lungenentzündung nicht unterschätzen

Lungenentzündung ist nicht gleich Lungenentzündung: Die Krankheit, die immer noch tödlich enden kann, verläuft von Patient zu Patient …
Lungenentzündung nicht unterschätzen

Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Die Adventszeit hat begonnen, und viele Deutsche kaufen fleißig Tannenbäume. Damit diese aber nicht schon vor Heiligabend austrocknen, müssen …
Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Kommentare