Besser zu zweit

Wellensittiche nicht alleine halten

+
Wellensittiche sind gesellige Tiere. Halter sollten sie immer mindestens zu zweit halten.

Wer ist schon gern alleine? Das gilt genauso für Wellensittiche. Wer sich so ein Vögelchen halten möchte, sollte sich am besten ein Pärchen holen. Figuren oder ähnliches sind keine guten Lückenbüßer für das Tier.

Wellensittiche brauchen einen artgleichen Partner, um sich wohlzufühlen. Ein Spiegel im Käfig, in dem der Vogel sich sehen kann, ist kein Ersatz für einen Artgenossen, erläutert die Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe 10/2015).

Haben Halter ein Wellensittichpärchen und stirbt eines der Tiere, sollten sie sich zügig auf die Suche nach einem Nachfolger machen.

dpa/tmn

Meistgelesene Artikel

Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

"Ungenügend" - so lautet das Testurteil von ÖKO-Test zu einem beliebten McDonald's-Produkt. Die Fast-Food-Leckerei enthalte Stoffe, die krebserregend …
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Frankreich leidet an einer schweren Grippewelle. Es gibt bereits 52 Tote. Wird die gefährliche Welle nun auch nach Deutschland schwappen?
Kommt die Grippe-Epidemie nun auch zu uns?

Kommentare