Ab Mitte Juli: Katzenminze abschneiden

+
Schnurren und entspannen: Katzenminze wirkt zum Beispiel auf nervöse Tiere beruhigend. Foto: Jens Schierenbeck

Gartenbewohner mit viel Ausdauer: Die Katzenminze blüht bei entsprechender Pflege vom Frühjahr bis in den Herbst hinein.

Offenburg (dpa/tmn) - Die Katzenminze blüht ein zweites Mal im Gartenjahr, wenn sie ab Mitte Juli abgeschnitten wird. Denn dann lässt ihre erste Blühleistung nach, während die Polster immer ausladender werden, erklären die Experten der Fachzeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe Juli 2016).

Das ist der richtige Zeitpunkt, die Schere eine Handbreit über dem Boden anzusetzen. Gut vier Wochen später soll die Katzenminze wieder gut ausgetrieben haben, und eine zweite Blüte zeigt sich. Den gleichen Tipp geben die Gartenexperten für Frauenmantel und Storchschnabel.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare