Abwrackprämie für alte Heizungen gefordert

+
Klaus Töpfer bemängelt den Wirkungsgrad alter Heizungen.

Kassel - Der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer (CDU) fordert eine Abwrackprämie für alte Heizungen. Was dem Vorsitzenden der Ethikkommission die Haare zu Berge stehen lässt.

Die Förderung der energetischen Gebäudesanierung dürfe sich nicht auf die aus Denkmalschutzgründen oft schwierige Isolierung der Außenwände beschränken, sagte der Vorsitzende der Ethikkommission, die die Bundesregierung nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima eingesetzt hatte, am Donnerstag in Kassel.

“Viele Heizungen aus dem letzten Jahrhundert haben einen Wirkungsgrad, dass einem die Haare zu Berge stehen.“ Töpfer sprach auf dem Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vor rund 900 Fachleuten aus Politik, Kommunen, Wissenschaft und Wirtschaft.

dapd

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare