Januar 2016

Impressionen der Baumfamilie des Schorendorfer Hofs

So präsentierte sich der „Schorendorfer Hof“ in den 70er Jahren.
1 von 13
So präsentierte sich der „Schorendorfer Hof“ in den 70er Jahren.
Pferdeweiden, Wiesen und Wälder, soweit das Auge reicht und im Hintergrund das idyllische Bergpanorama.
2 von 13
Pferdeweiden, Wiesen und Wälder, soweit das Auge reicht und im Hintergrund das idyllische Bergpanorama.
Die Erhaltung der Scheune entwickelte sich zur kniffligen Doktorarbeit von Maurern und Zimmerern.
3 von 13
Die Erhaltung der Scheune entwickelte sich zur kniffligen Doktorarbeit von Maurern und Zimmerern.
Die mit Stein eingefassten Beete gehen in, die das Haus umgebenden, Wiesen über.
4 von 13
Die mit Stein eingefassten Beete gehen in, die das Haus umgebenden, Wiesen über.
Ein Haus auf dem Land, mit freier Sicht auf das Panorama der Allgäuer Alpen und guter Anbindung zum nächstgelegenen Ort – ein Traum vieler Bauherren.
5 von 13
Ein Haus auf dem Land, mit freier Sicht auf das Panorama der Allgäuer Alpen und guter Anbindung zum nächstgelegenen Ort – ein Traum vieler Bauherren.
Ein Haus auf dem Land, mit freier Sicht auf das Panorama der Allgäuer Alpen und guter Anbindung zum nächstgelegenen Ort – ein Traum vieler Bauherren.
6 von 13
Ein Haus auf dem Land, mit freier Sicht auf das Panorama der Allgäuer Alpen und guter Anbindung zum nächstgelegenen Ort – ein Traum vieler Bauherren.
Trotz des relativ hohen Anschaffungspreises freut sich Stefan Schädtler über die geringen Verbrauchskosten.
7 von 13
Trotz des relativ hohen Anschaffungspreises freut sich Stefan Schädtler über die geringen Verbrauchskosten.
Ein Haus auf dem Land, mit freier Sicht auf das Panorama der Allgäuer Alpen und guter Anbindung zum nächstgelegenen Ort – ein Traum vieler Bauherren.
8 von 13
Die Bohrung erfolgte 100 Meter in die Tiefe.

Der „Schorendorfer Hof“, seit Generationen im Besitz der Familie Pürner, im beschaulichen Ort Hopferau bei Füssen bietet exakt die Vorzüge, die sich so viele wünschen. Genau dieser Hof war der perfekte Platz zum Wohnen für Marion Pürner und Lebensgefährte Stefan Schädtler.

Mehr zum Thema:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion