Chrysanthemen in der Vase: Regelmäßig die Stiele anschneiden

+
Der Einrichtungstrend "Connect the Story" kombiniert Design, Naturverbundenheit und Ausgewogenheit. Foto: Tollwasblumenmachen.de/deco&style experts

Das können diese Blumen besonders gut: Chrysanthemen sind das verbindende Element in Sträußen. Wer sie pflegt, hat mehr davon.

Essen (dpa/tmn) - Wer bei Chrysanthemen in der Vase regelmäßig das Wasser wechselt und die Stiele neu anschneidet, hat länger Freude an den Schnittblumen - denn dann halten sie bis zu zwei Wochen lang. Das rät die Initiative Tollwasblumenmachen.de des Blumenbüros.

Besonders schön kommen die Blüten der Chrysanthemen in Kombination mit einzelnen Lilien oder Farnen zur Geltung. Für die Sträuße eignen sich weiße Vasen aus Keramik, Ton oder aus grünem Glas. Solche Gefäße unterstreichen den natürlichen, frischen Look.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare