Dusche ohne Tür: Verbleibende Wand muss lang genug sein

+
Ein neues Raumgefühl ermöglichen moderne Duschen mit nur einer Wand als Spritzschutz. Auf Türen wird hier verzichtet.

Duschen ohne Türen sind nicht nur pflegeleicht, sondern sorgen im Badezimmer auch für ein modernes Ambiente. Damit die Sanitäreinrichtung jedoch richtig funktioniert, sollten die Wand-Maße stimmen.

Große, ausladende Duschen mit Wellnessköpfen sind ein Trend im Badezimmer. Immer öfter werden auch Varianten angeboten, die ohne eine Tür zum Raum hin offen sind und nur noch über einzelne Glaswände als Spritzschutz verfügen.

Die verbleibende Seite sollte allerdings mindestens 120 Zentimeter lang sein, rät die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft in Bonn. Bei so einer Dusche entweicht mehr Wasserdampf in die Raumluft, daher muss das Bad gut zu lüften sein.

Eine Alternative, die zumindest bei Nicht-Benutzung wie eine offene Dusche aussieht, sind Modelle, deren Türen ganz wegklappbar sind. Das sorgt gerade in kleinen Bädern optisch für mehr Raum und teils sogar für mehr Bewegungsfreiheit.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare