Elfenblume kommt auch unter Bäumen klar

+
Die Elfenblume mag nicht nur einen schattigen Platz, sie kommt auch unter großen Bäumen gut zurecht. Foto: Marion Nickig

Wer es unter schattigen Bäumen bunt haben möchte, hat es nicht leicht. Denn oft machen die Baumwurzeln den Blumen die Nährstoffe streitig. Eine Pflanze hat sich jedoch bewährt.

Bad Honnef (dpa/tmn) - Nicht jede Pflanze kann unter Bäumen gut wachsen. Denn dort konkurriert sie mit den Wurzeln des Baumes, und beide Pflanzen buhlen um Wasser und Nährstoffe.

Die Elfenblume (Epimedium) aber kann das. Sie hat sich sogar im Schatten unter großen Bäumen bewährt, wie der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef bei Bonn erklärt.

Die Elfenblume verträgt auch gut Trockenheit im Sommer. Eine Alternative für diesen Gartenbereich ist das Dickmännchen (Pachysandra terminalis).

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare