Garten

Ernte von Chili und Paprika schon unreif möglich

+
Eine Paprika-Ernte reicht nicht? Wer zweimal ernten will, muss die ersten Früchte unreif abschneiden. 

Mit diesem Trick steigern Hobbygärtner die Ernte von Paprika und Chili: Einfach die Früchte unreif abschneiden. Das ist allerdings nur bei bestimmten Sorten möglich.

Die Früchte von frühen Chili- und Paprikasorten können Hobbygärtner ab August ernten - und das im noch unreifen Zustand. Das regt die Bildung weiterer Früchte an, erklärt der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt in Fulda. Die späten Sorten reifen im Oktober aus.

Wichtig ist, bei der Ernte von scharfen Früchten Handschuhe zu tragen, Hilfsmittel wie Messer danach zu reinigen und mit schmutzigen Händen nicht Haustiere oder andere Menschen anzufassen. Der Verein hat Chili und Paprika zum Gemüse des Jahres (2015/16) gewählt.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare