Erste Anzeichen: Wann ist die Kartoffel reif?

+
Reif für die Ernte: Ein Mann hält Kartoffeln der Sorte "Sunshine" in den Händen. Foto: Ole Spata (Archivbild)

Wer Kartoffeln ernten will, muss sich um das Kraut an der Oberfläche keine Sorgen machen - schon Wochen vor der Ernte stirbt das Laub ab. Ob die Knolle bereit zum Ernten ist, können Gärtner auch an der Beschaffenheit der Schale erkennen.

Bonn (dpa/tmn) - Noch bevor die Kartoffeln in der Erde reif sind, stirbt das Kraut der Pflanze an der Oberfläche ab. Das ist etwa zwei bis drei Wochen vorher der Fall, wie der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn erklärt.

Eine reife Kartoffel erkennt man auch an einer festen Schale. Und der unterirdische Stängel lässt sich von der Frucht leicht lösen.

aid-Informationen zur Ernte von Kartoffeln

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Die Adventszeit hat begonnen, und viele Deutsche kaufen fleißig Tannenbäume. Damit diese aber nicht schon vor Heiligabend austrocknen, müssen …
Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Keine Holzasche im Garten verteilen

Wer den Garten mit Holzasche düngen will, sollte sich besser eine Alternative überlegen. Denn die verbrannten Pflanzenfasern können Schadstoffe …
Keine Holzasche im Garten verteilen

Fördermaßnahmen: Hier finden Immobilienbesitzer Hilfe

Eine Immobilie kaufen oder bauen, kostet meist viel Geld. Welche Förderprogramme für Neubau- und Umbaumaßnahmen gibt es bereits?
Fördermaßnahmen: Hier finden Immobilienbesitzer Hilfe

Kommentare