Estrich bis zu zehn Wochen Zeit zum Trocknen geben

+
Estrich muss nach der Verarbeitung erst einmal Wochen ruhen. Foto: Nestor Bachmann

Estrich muss einige Zeit trocknen, bevor ein Bodenbelag darüber kommen kann. Bleibt Restfeuchte zurück, droht Schimmelbildung.

Göttingen (dpa/tmn) - Wer einen Laminat- oder PVC-Boden über den frischen Estrich legen möchte, braucht Geduld. Die Schicht muss vorher unbedingt durchgetrocknet sein, betont Udo Schumacher-Ritz vom Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau in Göttingen.

Das könne bis zu zehn Wochen dauern. Restfeuchte im Estrich kann unter einem luftdichten Bodenbelag zu Schimmelbildung führen. Daher rät der Experte auch: Gut ein Jahr lang auf Fußleisten verzichten, damit übrig gebliebene Feuchtigkeit noch wegtrocknen kann.

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare