Flieder für die Vase am Morgen abschneiden

+
Die Blüten an einem Fliederzweig mögen nicht nur die Schmetterlinge. Auch in der Vase macht sich die Pflanze gut. Foto: Franziska Gabbert

Ein Fliederstrauß bringt Duft und frische Farbe in die Wohnung. Damit er sich möglichst lange in der Vase hält, sollte man ihn morgens abschneiden. Aber es gibt noch mehr Tricks.

Hamburg (dpa/tmn) - Werden Zweige vom Flieder am Morgen geschnitten, halten sie sich länger in der Vase. Denn dann sind die Blüten und Stiele noch mit Wasser gesättigt. Gut ist, wenn sich erst ein Drittel der Knospen schon geöffnet hat.

Außerdem raten die Experten der Zeitschrift "Living at home" (Ausgabe Mai 2016), die Zweige nicht abzubrechen oder abzudrehen, denn das verletze die Pflanze unnötig. Am besten werden sie mit einem scharfen Messer oder der Gartenschere abgeschnitten.

Bevor die Zweige aber in die Vase kommen, sollte man die Stielenden kurz in heißes Wasser tauchen. Das öffnet die Poren und erhöht die Fähigkeit der Pflanze, Wasser in der Vase aufzunehmen. Dafür sollte man auch die Enden mit einem Messer rund drei bis fünf Zentimeter weit aufspalten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

In vielen Wohnungen sind die beliebten IKEA-Möbel Pax, Billy oder Lack nicht mehr wegzudenken. Doch irgendwann ist Schluss damit, wie eine aktuelle …
Studie enthüllt: Ab diesem Alter ist man zu alt für IKEA

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Kommentare