Gartentipp: Gurke braucht viel Feuchtigkeit

+
Gerade im Sommer braucht die Gurkenpflanze ein bis drei Liter Wasser, damit sie ihre Früchte behält. Foto: Patrick Pleul

Gurken brauchen reichlich Wasser, gerade im Hochsommer. Ansonsten stößt die Pflanze ihre Früchte ab, und der Gärtner geht leer aus. Aber Vorsicht: Wenn die Früchte zu groß sind, leidet die Pflanze ebenfalls.

Pillnitz (dpa/tmn) - Gurkenpflanzen sollten nicht zu viele und zu schwere Früchte tragen. Denn das wirkt sich eher negativ auf ihr Wachstum aus, erklärt die  Sächsische Gartenakademie. Hat das Fruchtgewicht 300 Gramm erreicht, kann sogar täglich geerntet werden.

Wichtig ist während der Wachstumszeit im Sommer, dass die Gurkenpflanzen mittags ausreichend Feuchtigkeit haben. Sonst stoßen sie ihre Früchte ab. Der Wasserbedarf am Tag kann je nach Jahreszeit und Sonneneinstrahlung zwischen eineinhalb und drei Litern schwanken.

Tipp der Gartenakademie

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Die Adventszeit hat begonnen, und viele Deutsche kaufen fleißig Tannenbäume. Damit diese aber nicht schon vor Heiligabend austrocknen, müssen …
Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Keine Holzasche im Garten verteilen

Wer den Garten mit Holzasche düngen will, sollte sich besser eine Alternative überlegen. Denn die verbrannten Pflanzenfasern können Schadstoffe …
Keine Holzasche im Garten verteilen

Weihnachtsbeleuchtung: Was ist eigentlich erlaubt?

Des einen Freud, des Nachbarn Leid: Kaum beginnt der Advent, blinkt und leuchtet es in den Fenstern und Vorgärten. Doch was ist bei der …
Weihnachtsbeleuchtung: Was ist eigentlich erlaubt?

Kommentare