Große Preisunterschiede beim gleichen Gasanbieter

+
Laut Check24 können die Gaspreise beim gleichen Anbieter je nach Liefergebiet variieren. Das Vergleichsportal ermittelte in einem Fall eine Differenz von über 1500 Euro jährlich. Foto: Patrick Pleul

München (dpa/tmn) - Bei der Suche nach einem Gasanbieter lohnt ein genauer Blick auf die Konditionen. Die Preise können bei ein und demselben Anbieter durchaus deutlich variieren.

Je nach Liefergebiet gibt es bei einzelnen Anbietern Unterschiede um bis zu 136 Prozent, hat das Vergleichsportal Check24 ermittelt. Bei einem Versorger variierten die Preise für 20 000 Kilowattstunden (kWh) der Studie zufolge zwischen rund 1080 Euro und 2560 Euro jährlich.

Auch zwischen den verschiedenen Anbietern bestehen deutliche Preisunterschiede: Das günstigste Angebot für 20 000 kWh lag demnach bei etwa 750 Euro, das teuerste bei 2560 Euro. Das sind 240 Prozent mehr.

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare