Ich hab Rücken: Körperschonendes Heimwerkern

+
Verhoben? Rückenschmerzen können ihre Ursache auch im falschen Tragen von schweren Gegenständen haben. Foto: Arno Burgi

Beim Bauen, Basteln und Werken müssen Materialien und Werkzeuge zum Teil oft hin und her getragen werden. In diesem Fall sollten Heimwerker darauf achten, dass sie die Dinge rückenschonend aufheben und abstellen.

Köln (dpa/tmn) - Wer beim Heimwerken schwere Lasten tragen muss, sollte diese rückenschonend aufheben: Mit geradem Rücken in die Hocke gehen, den Gegenstand dann möglichst nahe am Körper aufnehmen, erklärt die Heimwerkerschule DIY Academy in Köln.

Beim Aufstehen muss dann erneut darauf geachtet werden, dass der Rücken gerade bleibt. Also: Beine strecken, aufstehen und dabei nicht die Wirbelsäule verdrehen. Für das Tragen raten die Experten: Arme anwinkeln und das Gewicht ebenfalls möglichst nahe am Körper halten. Der Rücken sollte immer gerade bleiben. Notfalls auf Hilfsmittel wie eine Sackkarre zurückgreifen.

Tipp der DIY Academy

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Die alte Wohnung beim Auszug zu renovieren, ist vielen lästig. Allerdings können Mieter dazu im Mietvertrag verpflichtet werden. Doch nicht immer hat …
Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Ist die passende Wohnung erst gefunden, steht der Unterschrift zum Mietvertrag nichts mehr im Wege. Doch hier gibt es mögliche Fallen, die sich …
Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Kommentare