6.000-Euro-Marke geknackt

Neuer Preisschock bei Münchner Wohnungen - Der Städtevergleich

+

Wer in München eine Wohnung kaufen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Aber auch in vielen anderen deutschen Städten ziehen die Kaufpreise deutlich an.

München bleibt mit Abstand die teuerste Stadt Deutschlands. Zum ersten Mal knackt dort der Quadratmeterpreis im Median die Grenze von 6.000 Euro. Das geht aus einer Erhebung des Immobilien-Portals immowelt.de hervor.

Immobilienmarkt: München bleibt teuerste Stadt Deutschlands

Der Quadratmeter im Mittelwert in der bayerischen Landeshauptstadt kostet damit 6.356 Euro, das sind elf Prozent mehr als im Vorjahr. Dich gefolgt ist München von Frankfurt am Main, der zweitteuersten Stadt Deutschlands. Hier kostet der Quadratmeter 4.184 Euro zum Kaufpreis, gefolgt von Stuttgart mit 3.874 Euro im Mittelwert. In Stuttgart lässt sich sogar ein Kaufpreis-Wachstum von 26 Prozent feststellen.

In Hamburg steigen die Kaufpreise mit vier Prozent und bei 3.839 Euro leicht an. In Berlin kostet der Quadratmeter 3.353 Euro, das sind 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Deutlich verteuert haben sich Eigentumswohnungen seit dem Vorjahr in Köln: Hier ist ein Preisanstieg von 26 Prozent im Median zu verzeichnen.

Datenbasis für die Berechnung der Kaufpreise in den 14 deutschen Großstädten waren 45.800 auf der Seite inserierte Angebote. Die Preise geben jeweils den Median der im ersten Quartal 2015 und 2016 angebotenen Wohnungen wieder.

Immobilienpreise: So viel kosten Wohnungen in den größten deutschen Städten

Stadt

Kaufpreis pro Quadratmeter 2015

Kaufpreis pro Quadratmeter 2016

Prozentuale Veränderung

Berlin

3.048 €

3.353 €

+10%

Bremen

1.273 €

1.665 €

+31%

Dortmund

1.193 €

1.278 €

+7%

Dresden

1.866 €

2.057 €

+10%

Düsseldorf

2.679 €

2.875 €

+7%

Essen

958 €

1.135 €

+18%

Frankfurt

3.786 €

4.184 €

+11%

Hamburg

3.677 €

3.839 €

+4%

Hannover

1.632 €

2.204 €

+35%

Köln

2.489 €

3.140 €

+26%

Leipzig

1.252 €

1.569 €

+25%

München

5.747 €

6.356 €

+11%

Nürnberg

2.416 €

2.778 €

+15%

Stuttgart

3.074 €

3.875 €

+26%

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Die Adventszeit hat begonnen, und viele Deutsche kaufen fleißig Tannenbäume. Damit diese aber nicht schon vor Heiligabend austrocknen, müssen …
Weihnachtsbaum nach Kauf abdecken und kühl lagern

Keine Holzasche im Garten verteilen

Wer den Garten mit Holzasche düngen will, sollte sich besser eine Alternative überlegen. Denn die verbrannten Pflanzenfasern können Schadstoffe …
Keine Holzasche im Garten verteilen

Weihnachtsbeleuchtung: Was ist eigentlich erlaubt?

Des einen Freud, des Nachbarn Leid: Kaum beginnt der Advent, blinkt und leuchtet es in den Fenstern und Vorgärten. Doch was ist bei der …
Weihnachtsbeleuchtung: Was ist eigentlich erlaubt?

Kommentare