Kinder und Umzug - ein großer Einschnitt

+
Kinder im Vorschultalter sollten behutsam an einen Umzug herangeführt werden.

Köln - Kinder im Vorschultalter sollten behutsam an einen Umzug herangeführt werden. Eine fremde Umgebung oder ein leeres Kinderzimmer könnten den Nachwuchs belasten. Hier die Tipps der Kinderärzte:

Vorschulkinder sollten erst dann von einem Umzug der Familie erfahren, wenn die Entscheidung dazu gefallen ist. Im nächsten Schritt sei es dann gut, ihnen Bilder vom neuen Wohnort zu zeigen, rät Ulrich Fegeler, Sprecher des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte (bvkj) in Köln. Die Fotos zeigen idealerweise Motive, die dem Nachwuchs gefallen, zum Beispiel Spielplätze. Eine Reise oder ein Wochenendausflug in die neue Stadt erleichterten es dem Kind, sich mit der neuen Umgebung vertraut zu machen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Die alte Wohnung beim Auszug zu renovieren, ist vielen lästig. Allerdings können Mieter dazu im Mietvertrag verpflichtet werden. Doch nicht immer hat …
Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Ist die passende Wohnung erst gefunden, steht der Unterschrift zum Mietvertrag nichts mehr im Wege. Doch hier gibt es mögliche Fallen, die sich …
Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Kommentare