Bauminster Ramsauer plant Gesetzesänderung

Kitas: Trotz Lärmbelästigung jetzt auch in Wohngebieten

+

München - Kinder machen Lärm. Deshalb sollten Kitas bislang nicht in Wohngebieten gebaut werden dürfen. Bauminister Ramsauer plant nun eine Gesetzesänderung und stellt eine Bedingung.

Kindertagesstätten sollen künftig generell auch in reinen Wohngebieten stehen dürfen - wenn die Größe angemessen ist. Ein neuer Gesetzesentwurf des Bundesbauministeriums unter Minister Peter Ramsauer (CSU) sieht vor, Kinderbetreuung nicht länger nur in Ausnahmefällen in Wohngebieten zu erlauben, wie die Bundesregierung am Mittwoch mitteilte. Das Gesetz soll voraussichtlich Mitte 2012 vom Kabinett verabschiedet werden.

Städte und Gemeinden sollen durch die Baurechtsänderung gestärkt werden, wenn sie neue Angebote zur Kinderbetreuung planen.

Das wollen Jugendliche über Sex wissen

Das wollen Jugendliche über Sex wissen

"Zulässig sind Anlagen zur Kinderbetreuung, deren Anzahl an Betreuungsplätzen nicht wesentlich über den typischerweise zu erwartenden Bedarf dieses reinen Wohngebiets hinausgeht", heißt es in der Novelle des Bauplanungsrechts. Bisher waren solche Einrichtungen dort unabhängig von der Größe nur ausnahmsweise zulässig. Durch die Änderung soll Eltern ermöglicht werden, ihre Kinder wohnortnah unterzubringen.

Bereits im vergangenen Sommer war durch eine weitere Gesetzesnovelle Kinderlärm neu eingestuft worden. Der Lärm von Kindern auf Spielplätzern oder in Kindergärten kann durch die Neubewertung in der Regel nicht länger Grund für eine Nachbarschaftsklage sein.

dapd/dh

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare