Neue Pinsel über Schleifpapier ziehen

+
Sind die Pinsel neu, verlieren sie manchmal noch ein paar Haare. Foto: Kai Remmers

Wie ärgerlich. Beim Streichen bleiben die Haare des neuen Pinsels an der Wand kleben. Statt diese mit den Fingern abzukratzen, sollten Hobby-Maler zum Schleifpapier greifen.

Köln (dpa/tmn) - Neue Malerpinsel lassen anfangs Haare. Heimwerker sollten sie daher vor dem ersten Streichen ein paar Mal über ein Schleifpapier ziehen, rät die Heimwerkerschule DIY-Academy in Köln.

Und wenn doch mal ein Haar in der Farbe klebt? Ein Stück Kreppband nehmen, die Klebeseite nach außen abknicken und dann mit der Kante vorsichtig das Haar aus der Farbe angeln.

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Die alte Wohnung beim Auszug zu renovieren, ist vielen lästig. Allerdings können Mieter dazu im Mietvertrag verpflichtet werden. Doch nicht immer hat …
Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?

Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Ist die passende Wohnung erst gefunden, steht der Unterschrift zum Mietvertrag nichts mehr im Wege. Doch hier gibt es mögliche Fallen, die sich …
Fallen im Mietvertrag, auf die Sie achten sollten

Kommentare