Im vergangenen Jahr

Wieder mehr Neubauwohnungen

Wiesbaden - In Deutschland werden wieder mehr Wohnungen gebaut. Im vergangenen Jahr wurden rund 200.500 Einheiten fertiggestellt, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden berichtete.

Das waren rund 17.400 Wohnungen (9,5 Prozent) mehr als im Jahr zuvor. Knapp jede zehnte neue Wohnung wurde in bereits bestehenden Gebäuden eingerichtet, die übrigen waren komplette Neubauten. Die Zahl der neuen Eigentumswohnungen stieg sprunghaft um 23,3 Prozent auf gut 40 000 an. Einfamlienhäuser legten hingegen nur um 4 Prozent zu.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Bunte Tapeten gefallen nicht jedem. Mieter sollten sie beim Auszug daher wieder entfernen. Tun sie das nicht, müssen sie Schadenersatz zahlen, wie …
Bunte Tapete kann Schadenersatzforderung rechtfertigen

Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Bei Mietern kann ein Eigentümerwechsel Besorgnis hervorrufen. Häufige Angst: Die Mieten steigen, der Vertrag verschlechtert sich. Ist das wirklich so?
Eigentümerwechsel: Was sich für Mieter ändert

Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Schnee im Garten - ist das gut oder schlecht für die Pflanzen? Das fragt sich so mancher Hobbygärtner. Denn der will seine Schützlinge nicht …
Schützt Schnee die Pflanzen vor Frost?

Kommentare