AIDAblu auf Jungfernfahrt

+
Eindrucksvoll: Die AIDAblu im Hamburger Hafen.

Das siebte und jüngste Clubschiff der AIDA-Familie nimmt Kurs auf Mallorca. Die "AIDAblue" ist laut Reederei der größte schwimmende Fitness- und Wellnessbereich der Weltmeere".

Taufpatin Jette Joop die traditionelle Champagnerflasche am Bug des 252 Meter langen Schiffes zerschmetter hatte, schickte das Schiff auf Fahrt. Die ausgebuchte Reise führt über Le Havre, Lissabon und Barcelona nach Palma de Mallorca in wärmere Mittelmeergefilde.

Auf dem Schiff, das als erstes über eine bordeigene Brauerei verfügt, stehen den Gästen fast 1100 Kabinen zur Verfügung. Die Reederei verspricht ihren Gästen “den größten schwimmenden Fitness- und Wellnessbereich der Weltmeere“ mit gut 2600 Quadratmetern Fläche.

Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2010

Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2010

Am Wochenende hatten bereits 1500 Reisebüromitarbeiter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Gelegenheit, das Schiff kennenzulernen.

Am vergangenen Donnerstag hatte Kapitän Hoppert in Emden die Schiffsdokumente übernommen und sich auf die Fahrt nach Hamburg gemacht. Der starke Eisgang auf der Elbe hatte dann die geplanten Erprobungsfahrten eingeschränkt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare