Allgäu verzeichnet Gästeansturm

Kempten - Immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub im Allgäu

Kempten (dpa/lby) - Das Allgäu hat vergangenes Jahr einen Gästeansturm verzeichnet. Zahlen des Statistischen Landesamtes zufolge verbrachten 2011 mehr als 2,8 Millionen Menschen ihren Urlaub in der Ferienregion. Wie die Allgäu GmbH in Kempten am Montag mitteilte, ist das im Vergleich zu 2010 ein Zuwachs von 9,2 Prozent. Auch die Zahl der Übernachtungen stieg um 4,8 Prozent auf 10,9 Millionen. Elf Prozent aller Übernachtungen entfielen auf ausländische Gäste. Besonders beliebt ist das Allgäu den Angaben zufolge bei Schweizern - sie machen mit knapp 23 Prozent den größten Anteil aus, gefolgt von den Niederländern (16 Prozent).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare