Auswärtiges Amt gibt Merkblatt "Cholera" heraus

+
Auswärtiges Amt gibt Merkblatt "Cholera" heraus für die Dominikanische Republik heraus.

Nach dem Ausbruch von Cholera in Haiti aktualisiert das Auswärtige Amt seine Reisehinweise auch für die Dominikanische Republik: Ein Merkblatt für Beschäftigte und Reisende zum Thema Cholera.

Merkblatt "Cholera" pdf

Außenamtssprecher Andreas Peschke sagte am Mittwoch in Berlin, dass inzwischen auch in dem Nachbarland ein erster Fall von Cholera bekannt geworden sei. Daher würden die Reise- und Sicherheitshinweise noch im Laufe des Tages angepasst. Das Auswärtige Amt ruft Reisende in die Region zudem dazu auf, die aktuelle Berichterstattung und Reisehinweise genau zu verfolgen.

In Haiti wurden bislang mehr als 1.000 Cholera-Tote registriert, mehr als 16.700 Infizierte wurden in Krankenhäusern behandelt. In der Dominikanischen Republik leben etwa eine Million Einwanderer aus Haiti. In beiden Ländern, die sich die Insel Hispaniola teilen, war zuvor noch nie ein Fall von Cholera bestätigt worden. Haiti war am 12. Januar von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Das Epizentrum lag 16 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Port-au-Prince.

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare