Air Berlin erhebt Kreditkartenzuschlag

+
Air Berlin erhebt Kreditkartenzuschlag

Berlin - Air Berlin führt wie zuvor bereits andere Fluggesellschaften eine Gebühr für das Buchen per Kreditkarte ein.

Der Zuschlag in Höhe von sieben Euro ist ab dem 1. Februar für alle Zahlungen fällig, die in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Finnland, Großbritannien und der Schweiz getätigt werden, wie eine Sprecherin erklärte. Bisher fiel eine Kreditkartengebühr nur bei Online-Buchungen an. Große Airlines wie Lufthansa oder Air-France-KLM erheben bereits einen Zuschlag für das Zahlen mit Kreditkarte.

Lufthansa erhebt für die Ticketbuchung per Kreditkarte Zschläge: Der Zuschlag beträgt fünf Euro für Inlandsflüge, acht Euro für Ziele in Europa und 18 Euro im Interkontinentalverkehr.

Ab dem 12. Januar kostet eine Kreditkartenzahlung bei Air France für Flüge innerhalb Europas 7,50 Euro und 15 Euro für Strecken außerhalb Europas. Keine Zusatzgebühr erhebt das Unternehmen nach eigenen Angaben bei Zahlungen per Überweisung, Barzahlung oder EC-Karte.

dpa/ml

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare