Deutsche finden Autobahn-Raststätten zu teuer

+
Mal müssen ist an Autobahnraststätten kein Schnäppchen: 70 Cent kostet ein Toilettenbesuch beim WC-Service "Sanifair".

Gut drei von vier Deutschen (76 Prozent) finden Autobahnraststätten zu teuer. Das hat eine repräsentative Umfrage des Kölner Meinungsforschungsinstitut YouGov zum Beginn der Urlaubssaison ergeben.

Lesen Sie mehr dazu:

Autobahn-WC kostet jetzt 70 Cent

Besonderes Ärgernis sind dabei die vielerorts verlangten Toilettengebühren: 70 Cent finden vier von fünf Befragten (80 Prozent) zu viel. Auch die Angebote für Kinder hält nur knapp jeder Vierte (23 Prozent) für ausreichend. Dennoch ist rund die Hälfte der Befragten (52 Prozent) mit der Qualität der Raststätten insgesamt zufrieden. Nur jeder Vierte (25 Prozent) sucht demnach regelmäßig alternative Pausenplätze abseits der Autobahnen.

Mit 29 Prozent fahren mehr Männer regelmäßig zum Rasten von der Autobahn ab als Frauen (21 Prozent). Insgesamt suchen fast zwei Drittel der Befragten (62 Prozent) zumindest manchmal Alternativen, nur jeder zehnte Befragte (10 Prozent) ist den Autobahnraststätten immer treu. Die Meinungsforscher hatten von Montag bis Mittwoch 1060 Menschen über 16 Jahren aus ganz Deutschland befragt.

dpa 

ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011: Die Tops und Flops

ADAC Autobahn-Tankstellentest 2011: Die Tops und Flops

Meistgelesene Artikel

Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Spanien statt Türkei: Bilder von Anschlägen auf Reiseziele wie Istanbul wirken auch auf Touristenströme. Während das Land am Bosporus Einbußen …
Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Kanada macht seinem Titel als Trendreiseziel alle Ehre. Das Land wird in diesem Jahr den Great Trail freigeben. Er ist 24 000 Kilometer lang und …
Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Kommentare