Flugbegleiter auf Diät gesetzt

+
Rank und Schlank: Dicke Flugbegleiter müssen bei der Turkish Airlines abnehmen. (Symbolbild)

Stewardess und Flugbegleiter gehören zur Vistitenkarte einer Fluggesellschaft. Vor allem schlank sollte das Personal an Bord sein. Die Turkish Airlines hat nun Flugbegleitern das Abnehmen befohlen. 

Die Konkurrenz unter den Fluggesellschaften ist groß. Diesen Druck bekommen jetzt auch Flugbegleiter zu spüren. Laut britischen Medien hat die Turkish Airlines 28 Crew Begleiter vom Dienst freigestellt. Alle dürften erst wieder in die Luft, wenn sie ein paar Pfunde abgespeckt haben.

Die Gruppe besteht aus 15 Männern und 13 Frauen. Die Begründung der Fluglinie ist einfach: Gewicht und Größe zählten für eine Fluggesellschaft. Denn, diese Kriterien seien für das Äußere und die Fähigkeit sich an Bord zu bewegen wichtig.

Ein Steward muss 10 Kilo abnehmen, bevor er wieder seinen aktiven Dienst an Bord antreten kann. Zur Zeit bringt er ein Gewicht von 106 Kilo auf die Waage. 

Stewardessen verschiedener Airlines

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Meistgelesene Artikel

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Kanada macht seinem Titel als Trendreiseziel alle Ehre. Das Land wird in diesem Jahr den Great Trail freigeben. Er ist 24 000 Kilometer lang und …
Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Pünktlichkeit ist eine Zier. Doch zu oft müssen Reisende warten. Eine Studie zeigt nun, welche Flughäfen "on time" sind.
Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Kommentare