Flughafen Köln-Bonn

Pilot schmeißt drei Passagiere aus Flugzeug

+
Flughafen Köln/Bonn.

Auf dem Flughafen Köln-Bonn hat ein Pilot hart durchgegriffen und drei Fluggäste vor dem Abflug von der Passagierliste gestrichen. Ein Reisender konnte das überhaupt nicht verstehen.

Zu dem Zwischenfall kam es am Donnerstag Abend auf dem Flughafen Köln-Bonn. Nachdem sich ein Flug nach Sabhia (Türkei) verspätet hatte und wohl auch die Flugroute abgeändert wurde, platze einigen Passagieren der Kragen. Sie beleidigten und beschimpfen deswegen lautstark das Airlinepersonal.

Ein Pärchen und ein weiterer Fluggast wurden daraufhin, laut Pressebericht der Bundespolizei, vom Luftfahrzeugführer von der Beförderung ausgeschlossen.

Mit dieser Maßnahme nicht einverstanden, leistete der Alleinreisene mit gezielten Tritten Widerstand gegen die Bundespolizisten. Bei der Festnahmeaktion wurden ein Beamter am Handgelenk verletzt. Der Mann musste dann mit Handschellen abgeführt werden.

ml

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare