Freiwillige testen neuen Hauptstadtflughafen

+
Hinweisschilder mit Richtungsangaben führen bereits zum neuen Flughafen Berlin Brandenburg in Schönefeld.

Schönefeld - Vier Monate vor der Inbetriebnahme des Hauptstadtflughafens in Berlin-Schönefeld hat am Dienstag die Testphase begonnen. Freiwillige testen den Ernstfall.

260 Freiwillige aus Berlin und Brandenburg werden im neuen Terminal probeweise abgefertigt - von der Ankunft über den Check-In bis zum Flugsteig.

Flughäfen in Deutschland

Biodler

Dort endet ihre Reise, denn die ersten Maschinen heben erst am 3. Juni von der neuen Nummer drei unter den deutschen Flughäfen ab. „Heute ist für uns ein ganz, ganz wichtiger Tag. Heute kommt der Kunde hinzu“, sagte Flughafenchef Rainer Schwarz und bat die Tester, genau hinzusehen: „Bitte berichten Sie uns am Ende des Tages, was alles schiefgegangen ist.“

Bis zur Öffnung des Flughafens sollen nach und nach 10 000 Freiwillige die Probeläufe mitmachen. Dafür konnten sich die Teilnehmer im vergangenen Jahr bewerben. Beteiligt am Probebetrieb sind auch Behörden wie Zoll und Bundespolizei sowie die Fluggesellschaften.

dpa

Meistgelesene Artikel

Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Spanien statt Türkei: Bilder von Anschlägen auf Reiseziele wie Istanbul wirken auch auf Touristenströme. Während das Land am Bosporus Einbußen …
Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Erinnerung an Naturforscherin Merian

Vor 300 Jahren starb die berühmte Naturkundlerin und Künstlerin Maria Sibylla Merian. Ausstellungen in Wiesbaden, Frankfurt und Berlin erinnern an …
Erinnerung an Naturforscherin Merian

Kommentare