FTI bündelt China-Reisen in eigenem Katalog

+
Hat seine China-Reisen in einem Sonderkatalog gebündelt: der Veranstalter FTI. Foto: Rene Ruprecht

Sinkende Reise-Preise: Die Veranstalter FTI und China Tours arbeiten zusammen und haben ihre China-Reisen in einem neuen Sonderkatalog gebündelt. Das Programm gilt von April bis Dezember 2016.

München (dpa/tmn) - FTI bündelt seine China-Reisen in einem neuen Sonderkatalog. Er enthält dem Veranstalter zufolge 13 Rundreisen, zwei Stop-over und 16 Bausteine für individuelles Reisen.

Der Katalog erweitert das bestehende Asienprogramm und gilt von April bis Dezember 2016. Dazu kooperiert FTI mit China Tours und bietet nun vier Reisen des Spezialveranstalters an.

Für die weiteren Reisen arbeitet FTI neuerdings mit der Agentur von China Tours in Guilin zusammen. Durch die Zusammenarbeit sinken die meisten Preise im Vergleich zum Asienkatalog um zehn bis zwölf Prozent, erklärt FTI.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare