Griechenland setzt Flughafengebühren aus

+
Flughafen Athen (Archivbild)

Das griechische Verkehrsministerium will die Start- und Landegebühren für alle Flughäfen des Landes mit Ausnahme Athen für neun Monate aussetzen.

Die Ausnahmeregelung solle den griechischen Fremdenverkehr ankurbeln und gelte von April an bis Ende des Jahres, gab das Ministerium am Mittwoch bekannt. Der Tourismus ist eine der wichtigsten Einnahmequellen des Landes.

dapd

Meistgelesene Artikel

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Kanada macht seinem Titel als Trendreiseziel alle Ehre. Das Land wird in diesem Jahr den Great Trail freigeben. Er ist 24 000 Kilometer lang und …
Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Pünktlichkeit ist eine Zier. Doch zu oft müssen Reisende warten. Eine Studie zeigt nun, welche Flughäfen "on time" sind.
Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Kommentare