Guidefinder-App für Bergsportler

+
Über die App sollen Bergsportler ihre eigene Tour planen, einen passenden Guide und Tourenpartner finden können.

Nützliche Informationen für Bergsportler liefert die Guidefinder-App. Über das Programm finden sie Bergführer und interessante Hinweise zu einzelnen Routen. Außerdem lässt sich über die App Geld sparen.

Eine Art Kontaktbörse für Bergsportler und professionelle Bergführer zu schaffen ist die Idee hinter der neuen App Guidefinder. Bergsportler können mit der App entweder direkt nach einem Bergführer suchen oder sich über Touren anderer Benutzer informieren und sich daran beteiligen.

Mit der Guidefinder-App können die Teilnehmer Kosten sparen, indem sie sich den Tagessatz des Guides aufteilen. Neben Wandertouren werden in der App unter anderem auch Kletter-, Mountainbike- und Skitouren vermittelt.

Die App gibt es für Android- und iOS-Geräte und ist kostenlos. Finanziert wird die App durch gesponserte Touren verschiedener Veranstalter, die in Zukunft ebenfalls in der App gelistet sein werden. Laut Mitgründer und Geschäftsführer Florian Birnkammer vermittelt die App nur Touren mit staatlich geprüften Berg- und Skiführern. Guidefinder arbeitet unter anderem mit dem Verband deutscher Berg- und Skiführer zusammen.

dpa/tmn 

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Kanada macht seinem Titel als Trendreiseziel alle Ehre. Das Land wird in diesem Jahr den Great Trail freigeben. Er ist 24 000 Kilometer lang und …
Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Pünktlichkeit ist eine Zier. Doch zu oft müssen Reisende warten. Eine Studie zeigt nun, welche Flughäfen "on time" sind.
Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Kommentare