Nationalversammlung hat entschieden

Paris-Touristen müssen jetzt Kurtaxe zahlen

Paris - Touristen sollen im Großraum Paris künftig eine Kurtaxe in Höhe von zwei Euro pro Übernachtung bezahlen müssen: Die Nationalversammlung in Paris stimmte am Donnerstag einer entsprechenden Regelung im Nachtragshaushalt 2014 zu.

Mit den Einnahmen von geschätzt 140 Millionen Euro jährlich soll der öffentliche Nahverkehr in der Metropole ausgebaut werden.

Die neue Abgabe soll ab dem 1. September erhoben werden. Campingplätze sollen von der Abgabe befreit werden. Im Laufe des weiteren parlamentarischen Verfahrens sind allerdings noch Änderungen möglich. So hatten sich die Grünen dafür ausgesprochen, auch Jugendherbergen von der Abgabe zu befreien.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Kanada macht seinem Titel als Trendreiseziel alle Ehre. Das Land wird in diesem Jahr den Great Trail freigeben. Er ist 24 000 Kilometer lang und …
Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Pünktlichkeit ist eine Zier. Doch zu oft müssen Reisende warten. Eine Studie zeigt nun, welche Flughäfen "on time" sind.
Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Kommentare