Vollsperrung

Leipziger Hauptbahnhof vier Tage komplett dicht

+
Gleise am Leipziger Hauptbahnhof müssen erneuert werden.

Der Leipziger Hauptbahnhof wird in der kommenden Woche vier Tage lang gesperrt. Fahrgäste im Fern- und Regionalverkehr müssen sich auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen.

Die Deutsche Bahn rief am Donnerstag alle Reisenden auf, sich rechtzeitig zu informieren. Sämtliche Änderungen seien im Internet und an den Fahrplanauskünften der Automaten abrufbar.

Grund der Vollsperrung vom 24. bis 28. September ist der Anschluss des Hauptbahnhofs an die Neubaustrecke Nürnberg-Leipzig-Berlin. In den vergangenen Monaten wurden dazu mehrere Gleise im Hauptbahnhof komplett erneuert. Nun muss die Technik überprüft und in Betrieb genommen werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Kanada macht seinem Titel als Trendreiseziel alle Ehre. Das Land wird in diesem Jahr den Great Trail freigeben. Er ist 24 000 Kilometer lang und …
Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Pünktlichkeit ist eine Zier. Doch zu oft müssen Reisende warten. Eine Studie zeigt nun, welche Flughäfen "on time" sind.
Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Kommentare