Schluss mit lustig

Mallorca: Magaluf will Saufgelage verbieten

+
Die Mittelmeerinsel Mallorca ist bei Urlaubern sehr beliebt.  

Auf der Insel Mallorca vergessen viele Touristen ihre Manieren. Nach der Hauptstadt Palma de Mallorca will nun auch Magaluf gegen betrunkene Urlauber vorgehen.

Der Partyort Magaluf auf Mallorca verbietet den Alkoholkonsum auf der Straße. Ab 1. Mai soll eine entsprechende Verordnung gelten, berichtet die „Mallorca Zeitung“ online.

Eine ähnliche Regel gilt bereits in der Hauptstadt Palma de Mallorca. Magaluf in der Gemeinde Calvià würde am liebsten auch Pub Crawls, organisierte Sauftouren von Bar zu Bar, unterbinden.

Dies dürfte aber schwierig werden, weil über ein solches Verbot die Balearen-Regierung oder die Zentralregierung zu entscheiden hat. Der Ort ist vor allem bei britischen Touristen als Partyhochburg beliebt.

Die 10 schönsten Inseln der Welt

Die 10 schönsten Inseln der Welt

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare