Ballermann der Briten

Englische Polizisten gehen auf Mallorca Streife

+
Britische Polizisten sind jetzt auf Mallorca im Einsatz.

Die Partyhochburg Magaluf auf Mallorca ist bei britischen Touristen sehr beliebt. Allerdings vergessen die meisten Urlauber ihre Manieren. Nun sollen Bobbies - englische Polizisten für Ordnung sorgen.

Zwei englische Polizisten sind ab sofort auf Mallorca im Einsatz, um ihren spanischen Kollegen beim Umgang mit Briten zu helfen.

Die beiden Beamten der Polizeieinheit West Midlands werden für eine Woche versuchsweise in der Briten-Hochburg Magaluf unterwegs sein. Anschließend helfen sie eine Woche in Sant Antoni de Portmany auf Ibiza aus, wie das Außenministerium in London mitteilte. Die Polizisten sollten vor allem britischen Opfern von Kriminalität helfen, hieß es dort. Das Außenministerium zahlt für den Versuch. Britische Touristen haben den Ruf, sich beim Feiern in Spanien eher nicht an Regeln etwa zum Trinken in der Öffentlichkeit zu halten. Um organisierte Sauftouren zu unterbinden gibt es strengere Benimmregeln.

Top 10: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare