Olympic Line - Vancouver fährt Straßenbahn

+
Olympic Line - die erste 100 Prozent "low-floor" Straßenbahn in Nordamerika fährt in Vancouver.

Frei Fahrt in Vancouver - Die Olympic Line hat ihren Dienst für genau 60 Tage aufgenommen. Die Straßenbahn ist eigens für die Olympischen Spiele mit dem Schiff nach Kanada transportiert worden.  

Mehr zum Thema:

Winterspiele: Last-Minute nach Vancouver

Traumstadt ohne Macken

Länderinfos zu Kanada

Die Olympic Line verbindet Granville Island mit dem Canada Line Olympic Village Station (Cambie Street and West 2nd Avenue). Auf der Strecke von 1,8 Kilometern werden zwei Züge eingesetzt. Transit Tripps sind sind bis zum 21. März kostenfrei. Die Straßenbahn fährt täglich von 6:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Eine Brüssler Transport Firma STIB (Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles) hat die Wagen zur Verfügung gestellt.

Pazifik und Berge

Pazifik und Berge

Bombardier

Meistgelesene Artikel

Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Spanien statt Türkei: Bilder von Anschlägen auf Reiseziele wie Istanbul wirken auch auf Touristenströme. Während das Land am Bosporus Einbußen …
Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Erinnerung an Naturforscherin Merian

Vor 300 Jahren starb die berühmte Naturkundlerin und Künstlerin Maria Sibylla Merian. Ausstellungen in Wiesbaden, Frankfurt und Berlin erinnern an …
Erinnerung an Naturforscherin Merian

Kommentare