Orient-Express macht Stopp in Dresden

+
Der legendäre Orient Express hält nun auch in Deutschland.

Der legendäre Orient-Express steht für Luxus auf Schienen. Demnächst hält der Expresszug auf dem Weg nach Paris und London künftig regelmäßig am Dresdner Hauptbahnhof.

“Wir wollen die Strecke ab diesem Jahr jährlich in unser Programm aufnehmen“, sagte Esther Dopheide von der Betreiberfirma Venice Simplon-Orient-Express am Mittwoch. “Der traditionsreiche Zug und die historische Altstadt von Dresden passen einfach perfekt zusammen.“

Die sächsische Landeshauptstadt ist damit der einzige Haltepunkt des Zuges in Deutschland auf seiner Reise von Venedig über Krakau, Dresden und Paris nach London. Maximal 188 Passagiere finden bei der einwöchigen “Kreuzfahrt auf Schienen“ Platz in den Luxuswaggons. Seine Jungfernfahrt absolvierte der legendäre Expresszug 1883 auf der Strecke Paris-Istanbul. Seit 1982 fahren 17 renovierte Original-Waggons auf verschiedenen Routen quer durch Europa.

AP

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare