Per Klick zum Urlaub

Preisvergleich ist wichtigster Grund für Online-Hotelbuchung

+
Sommer, Sonne, Strand - viele Urlauber buchen ihre Erholung online über Vergleichsportale. Sie schätzen die schnelle Buchung und die Möglichkeit des Preisvergleichs.

Preisvergleich - das ist für die meisten Menschen der Hauptgrund,   ein Hotelportal im Netz für die Urlaubsbuchung zu nutzen. Urlaubsportale haben noch weitere Vorzüge - aber auch Nachteile.

Heilbronn - Für Urlaubsbuchungen nutzen viele Menschen Hotelbuchungsportale im Internet. Der wichtigste Aspekt dabei ist für viele Reisende die Möglichkeit, Preise zu vergleichen. Das hat eine Umfrage ergeben.

91 Prozent der Befragten nannten den Preisvergleich laut Heilbronner Instituts für angewandte Marktforschung in Zusammenarbeit mit dem Verband Internet Reisevertrieb (VIR) als wichtigen oder sehr wichtigen Grund für die Portalnutzung. Als weitere wichtige Gründe wurden genannt die große Auswahl, gute Übersichtlichkeit, eine schnelle Buchungsabwicklung und ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Von etlichen Nutzern wird eine fehlende Übersichtlichkeit bemängelt - allerdings äußerten weniger als 10 Prozent der Befragten diese Kritik. Manche Urlauber wünschen sich mehr Informationen, bessere Suchoptionen, Beratung und direkte Ansprechpartner.

Gebucht wurden die Hotels zu fast 90 Prozent für private Zwecke. Als häufigste zusätzliche Leistung wurde ein Flug gebucht. Befragt worden waren insgesamt 1013 Internetnutzer, die in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einmal ein Hotel per Internet-Reiseportal gebucht hatten.

dpa/tmn

Meistgelesene Artikel

Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Spanien statt Türkei: Bilder von Anschlägen auf Reiseziele wie Istanbul wirken auch auf Touristenströme. Während das Land am Bosporus Einbußen …
Reiselust der Deutschen bleibt hoch

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Erinnerung an Naturforscherin Merian

Vor 300 Jahren starb die berühmte Naturkundlerin und Künstlerin Maria Sibylla Merian. Ausstellungen in Wiesbaden, Frankfurt und Berlin erinnern an …
Erinnerung an Naturforscherin Merian

Kommentare