Rauchverbot in kroatischen Gaststätten und Hotels

Zagreb - In Kroatien ist am Samstag ein Rauchverbot in Gaststätten und Hotels in Kraft getreten.

Allerdings können Restaurants, Pensionen und Hotelbetriebe eigene Raucherzimmer einrichten. Kleine Kneipen und Kaffees unter 50 Quadratmetern können bei entsprechender Belüftung vom Staat eine Sondergenehmigung für Raucher bekommen. Von den 16 000 Kneipen in Kroatien haben jedoch bisher nur 400 eine solche Ausnahmergenehmigung beantragt.

Sollte ein Raucher erwischt werden, muss er umgerechnet 120 Euro (1000 Kuna) Strafe zahlen. Das Gesetz betrifft auch die 1,6 Millionen deutschen und knapp 900 000 österreichischen Touristen, die jedes Jahr an der kroatischen Adriaküste Urlaub machen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali sitzen wegen Flugausfällen hunderte Touristen fest. Es wurden am Donnerstag und Freitag sechs ihrer …
Hunderte Touristen sitzen auf Urlaubsinsel Bali fest

Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

Wer an Flugzeuge denkt, hat meist das Bild einer schneeweißen Maschine vor Augen. Dabei könnte der Flieger auch jede beliebige andere Farbe tragen - …
Warum sind Flugzeuge eigentlich weiß?

US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Angesichts der vorsichtigen Annäherung zwischen beiden Ländern besuchen immer mehr US-Touristen Kuba. Im vergangenen Jahr hätten 284 937 US-Bürger …
US-Tourismus in Kuba legt kräftig zu

Kommentare