"Rede leiser, Alter, ich hab dich auf Lautsprecher"

Lauschangriff! Die lustigsten Dialoge in der Bahn 

+
Mitgehört im Nahverkehr: Ein Düsseldorfer hat skurrile Gespräche belauscht und aufgeschrieben.

Erkan Dörtoluk hat fünf Jahre lang absurde und besonders skurrile Gespräche aus der Bahn aufgeschnappt - und auf Twitter veröffentlicht. Jetzt gibt es seine Fundstücke auch als Buch.

Wir alle kennen wohl diese Situation in der Bahn: Eine lautstarke Privatdiskussion über intime Themen erfüllt plötzlich das gesamte Abteil. - und alle spitzen die Ohren. Beziehungsstress am Telefon, pubertierende Teenager auf voller Lautstärke oder skurrile Familiengeschichten - wer kann da schon weghören.

Solche vorlaute oder unbedachte Äußerungen hat Erkan Dörtoluk getwittert und zwar mit großem Erfolg. Nun hat der Piper Verlag eine Sammlung der besten Tweets veröffentlicht. Eines der absurden Zitate liefert gleich den Titel für das Buch: "Du hast mir das Kind gemacht, nicht ich".

Dieser Twitter-Account postet die absurdesten Gespräche aus der Bahn

Gesprächsfetzen, die der 43-Jährige Fotograf und Social-Media-Redakteur im Düsseldorfer Nahverkehr aufgeschnappt hatte, sind auf seinem Twitter-Kanal "@rheinbahn_intim" zu lesen.

Von der 72-jährigen Lise bis zur 13 Jahre jungen Mary ist keiner vor Dörtoluks Lauschangriffen in der Rheinbahn sicher. 

Als "Whistleblower von Tarifzone A" möchte Dörtoluk Momente einfangen, in denen die Bahnfahrer ganz alltägliche Gedanken mit der Öffentlichkeit teilen. 

Woher kennt der Autor Name und Alter der Personen?

„Du hast mir das Kind gemacht, nicht ich“, Erkan Dörtoluk. Piper Verlag, 8,99 Euro.

Eine Frage, die sich dem aufmerksamen Leser dabei natürlich stellt: Woher kommt der Autor an Namen und Alter der zitierten Bahnreisenden? Die Antwort darauf findet sich im Vorwort seines Buches: "Glauben sie mir: Das sieht man ihnen an!" steht dort geschrieben. Doch gerade diese erfundenen Details machen die mitgelauschten Dialoge wahrscheinlich so kurios. Übrigens: Den ersten Tweet postete Dörtoluk schon 2011. Inspiriert haben ihn dazu erstmals zwei lautstarke, ältere Rheinländerinnen, die sich in der Bahn öffentlich und vollkommen hemmungslos über intime Familieninterna austauschten.

Die lustigsten Sprüche aus dem Buch:

"Du hast mir das Kind gemacht, nicht ich" 

aj

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Wem die Adventszeit zu kurz ist, der kann sie in Brasilien verlängern. Auch im Januar gibt es dort noch einige Weihnachtsevents. Der Berliner …
Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Hier machen Sie günstig die Reise Ihres Lebens

Safari in Afrika, Wandern in den Dolomiten oder Tauchen an Australiens Küste – es gibt einige Reise-Erlebnisse, die sich lohnen, einmal im Leben …
Hier machen Sie günstig die Reise Ihres Lebens

Neues Kunstmuseum in Kapstadt öffnet im September 2017

Ein altes Getreidesilo an der Waterfront von Kapstadt verwandelt sich in ein Kulturzentrum. Darin sollen ab kommendem Herbst diverse Spielarten …
Neues Kunstmuseum in Kapstadt öffnet im September 2017

Kommentare