Fahrer kann sich noch retten

Mega-Stau: Laster im Elbtunnel in Flammen

Laster-Brand Elbtunnel
1 von 4
Kurz vor Beginn des Berufsverkehrs war der Lastwagen im Hamburger Elbtunnel in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig retten.
Laster-Brand Elbtunnel
2 von 4
Kurz vor Beginn des Berufsverkehrs war der Lastwagen im Hamburger Elbtunnel in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig retten.
Laster-Brand Elbtunnel
3 von 4
Kurz vor Beginn des Berufsverkehrs war der Lastwagen im Hamburger Elbtunnel in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig retten.
Laster-Brand Elbtunnel
4 von 4
Kurz vor Beginn des Berufsverkehrs war der Lastwagen im Hamburger Elbtunnel in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig retten.

Hamburg - Die Fahrerkabine ging plötzlich in Flammen auf: Fast 50 Kilometer Stau hat ein brennender Sattelschlepper im Hamburger Elbtunnel verursacht.

In der Röhre Richtung Norden war die Fahrerkabine des Lkw in Flammen aufgegangen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Daraufhin wurde der Elbtunnel am Mittwochmorgen - mitten im Berufsverkehr - in beiden Richtungen gesperrt.

Die Menschen, die bei Ausbruch des Feuers im Elbtunnel waren, brachten sich selbst und ihre Autos rechtzeitig in Sicherheit. Verletzt wurde niemand. Einige Lastwagen, die zu groß zum Wenden waren, blieben aber vorerst im Tunnel.

Als der brennende Sattelzug gelöscht war, wurden zwei der vier Röhren wieder für den Verkehr freigegeben. Trotzdem staute es sich am Mittwochmorgen auf den Autobahnen rund um den Elbtunnel auf insgesamt fast 50 Kilometern, wie ein Polizeisprecher sagte. Warum der Sattelzug im Tunnel in Brand geriet, war zunächst unklar.

dpa

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Reise-Bilder werden Sie in Erstaunen versetzen

Gewaltige Naturaufnahmen, Schwarz-Weiß-Porträts und Tierbilder hautnah: Die Gewinner des Fotowettbewerb "Travel Photographer of the Year" wurden …
Diese Reise-Bilder werden Sie in Erstaunen versetzen

10 magische Drehorte der besten Weihnachtsfilme und -Serien

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder doch „Kevin allein in New York“? Falls Sie an den Drehorten dieser Weihnachts-Klassiker in Nostalgie …
10 magische Drehorte der besten Weihnachtsfilme und -Serien

Besuch bei Domina: Führungen im Frankfurter Rotlichtviertel

Im Frankfurter Bahnhofsviertel können Frauen geführte Touren durch das Rotlichtmilieu machen. Stripperinnen, Dominas und ansonsten eher verschwiegene …
Besuch bei Domina: Führungen im Frankfurter Rotlichtviertel

Kommentare