Portugal: Urlauber müssen mit Streik rechnen

+
Die Standseilbahn "Ascensor da Bica" fährt am  durch eine Gasse in Lissabon.

Düsseldorf - Gewerkschaften in Portugal haben zum Generalstreik aufgerufen. Im Flug- und auch im Bahnverkehr müssen sich Reisende auf Behinderungen einstellen.

Portugal-Urlauber müssen sich am Donnerstag auf Einschränkungen einstellen. Grund dafür ist ein Generalstreik, zu dem die Gewerkschaften UGT und CGTP aufgerufen haben. Dieser richtet sich die gegen die Sparbeschlüsse der Regierung.

Laut portugiesischem Fremdenverkehrsamt beteiligen sich auch Flughafen- und Airlinemitarbeiter sowie Beschäftigte der staatlichen Bahngesellschaft CP. Der Umfang der Einschränkungen für Reisende und die genauen Auswirkungen seien jedoch unklar.

Informationen und Tipps zum Reiseziel Portugal finden Sie hier.

dpa

Liebeserklärung an eine Stadt

Auf den Spuren von Königen und Kreuzrittern

Porto Santo: Glücklich gestrandet

Meistgelesene Artikel

Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Auf den Straßen dürfte es am Wochenende ruhig werden. Lediglich der Berufsverkehr könnte rund um die Ballungszentren längere Wartezeiten verursachen. …
Abseits der Wintersportstrecken nur geringes Staurisiko

Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Kanada macht seinem Titel als Trendreiseziel alle Ehre. Das Land wird in diesem Jahr den Great Trail freigeben. Er ist 24 000 Kilometer lang und …
Unterwegs auf dem Great Trail in Kanada

Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Pünktlichkeit ist eine Zier. Doch zu oft müssen Reisende warten. Eine Studie zeigt nun, welche Flughäfen "on time" sind.
Birmingham ist der pünktlichste Flughafen der Welt

Kommentare