Nach dem Anschlag

Veranstalter: Istanbul-Reise kostenlos stornieren

+
Bei Thomas Cook können Istanbul-Reisen storniert werden.

Das Auswärtige Amt aktualisierte seine Reise- und Sicherheitshinweise für die Türkei. Und einige fragen sich, ob sie ihren geplanten Türkei-Urlaub stornieren.

Oberursel - Bei dem Attentat in Istanbul sind nach bisherigen Informationen keine Deutschen ums Leben gekommen.

Gäste von Veranstalter Thomas Cook können gebuchte Reisen nach Istanbul in dieser und der kommenden Woche kostenlos umbuchen oder stornieren. Wie der Veranstalter mitteilte, seien keine Gäste von Thomas Cook von dem Anschlag auf den Flughafen in Istanbul betroffen.

DER Touristik bietet für Reisen und Ausflüge nach Istanbul bis zum 31. Juli kostenlose Umbuchungen und Stornierungen an. "Für alle anderen Türkei-Reisen greifen unsere AGBs", erklärte Rolf-Dieter Maltzahn, Geschäftsführer DER Touristik Köln. Noch in der Nacht seien alle DER-Touristik-Gäste mit Weiterflug oder Stop-over am Flughafen Atatürk erreicht worden.

dpa/tmn

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Wem die Adventszeit zu kurz ist, der kann sie in Brasilien verlängern. Auch im Januar gibt es dort noch einige Weihnachtsevents. Der Berliner …
Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Hier machen Sie günstig die Reise Ihres Lebens

Safari in Afrika, Wandern in den Dolomiten oder Tauchen an Australiens Küste – es gibt einige Reise-Erlebnisse, die sich lohnen, einmal im Leben …
Hier machen Sie günstig die Reise Ihres Lebens

Neues Kunstmuseum in Kapstadt öffnet im September 2017

Ein altes Getreidesilo an der Waterfront von Kapstadt verwandelt sich in ein Kulturzentrum. Darin sollen ab kommendem Herbst diverse Spielarten …
Neues Kunstmuseum in Kapstadt öffnet im September 2017

Kommentare